DSC0821

 

Durchführung von gemeinsamen innovativen Forschungsprojekten auf regionaler, überregionaler und internationaler Ebene, Organisation von Praktika für die besten Studenten und Absolventen der Universität, aber vor allem Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft - das sind die Hauptannahmen der heute in Katowice unterzeichneten Kooperationsvereinbarung zwischen WĘGLOKOKS S.A. und die Schlesische Universität in Katowice.

 

- Wir möchten, dass das polnische wissenschaftliche Denken die dynamische Entwicklung der Węglokoks Capital Group, deren Fundament heute vier Bereiche umfasst: Bergbau, Metallurgie, Energie und Logistik, aktiv unterstützt. Uns liegt eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit führenden Universitäten in der Region am Herzen, wie unter anderem der heute unterzeichnete Vertrag - sagt Sławomir Obidziński, Präsident von Węglokoks.

 

Sein Anwendungsbereich umfasst die Durchführung gemeinsamer innovativer Forschungs- und Durchführungsprojekte, einschließlich Forschung und Analyse im Bereich neuer Technologien in der Kohle-, Metallurgie- und Energiewirtschaft, sowie die Förderung der Idee des Wissenstransfers in das wirtschaftliche Umfeld. Alle Unternehmen der WĘGLOKOKS Capital Group werden an der Kooperation beteiligt sein. Vertreter von Unternehmen werden sich unter anderem Bildungsprogramme und Themen von Diplomarbeiten beraten. Für die Capital Group ist dies eine ausgezeichnete Gelegenheit, unternehmerische Einstellungen im akademischen Umfeld zu fördern und qualifiziertes Personal für die Durchführung von Kursen mit Studenten zu Verfügung stellen.

 

Vertreter der schlesischen Universität werden wiederum die Möglichkeit erhalten, in einem realen Geschäftsumfeld zu lernen und sich zu entwickeln, dank organisierter Praktika, die es ihnen ermöglichen, die Anforderungen des sich dynamisch verändernden Arbeitsmarktes in Zukunft besser zu erfüllen. Im Gegenzug werden gemeinsam entwickelte und umgesetzte Innovationen die Unternehmen der Węglokoks Capital Group in die Lage versetzen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu entwickeln und kontinuierlich zu verbessern.

 

 DSC0820

 

 DSC0775

 

 DSC0787

 

 DSC0738

 

 DSC0800

 

 DSC0811

 

 DSC0745